Friedrich Gräsel

Bei VAN HAM

In vielen Städten Deutschlands prägen Gräsels Großskulpturen den öffentlichen Raum, seine Werke sind u.a. vertreten in der Sammlung des Kunstmuseum Bochum, dem Museum Folkwang Essen oder dem Museum Morsbroich in Leverkusen.

Im Mai 2016 hat auch VAN HAM Kunstauktionen drei monumentale Skulpturen Friedrich Gräsels auf dem Außengelände in der Hitzelerstraße aufgestellt.


Friedrich Gräsel (1927 – 2013): "Schmale Tür 1", 1992, Edelstahl, 204 x 240 x 214 cm. Catalogue Raisonnée 730.
Friedrich Gräsel (1927 – 2013): "Trias 2 Bochum: Zeichen", 2002/2003, Stahl farbig gefasst, 340 x 170 x 160 cm. Catalogue Raisonnée 750.
Friedrich Gräsel (1927 – 2013): "AC VIII – Ringstele", 1967, Asbestzement, 192 x 109 x 63cm. Catalogue Raisonnée 507.